Handballverein Leezen e.V.

Bild0005.jpgBild0008.jpgBild0009.jpg

E-Jugendspieler Adrian Rassau in AktionDieses Wochenende hatte es in sich. Am Samstag, den 31.08.2013 traf sich die Mannschaft um am Stundenlauf der SG Banzkow-Leezen teilzunehmen. Hier zeigten alle Läufer ehrgeizige und tolle Leistungen. Mit teilweisen über 30 gelaufenen Runden konnten die jungen Handballer aufwarten.

Eric Morh (l.) und Ben-Lucas Schomann (r.) beim 1. Stundenlauf Am vergangenen Samstag fand der 1. Stundenlauf der Handballabteilung der SG Banzkow-Leezen (Nachwuchs) bzw. SG Crivitz-Banzkow (Männer) statt. Insgesamt 72 Läufer aus allen Mannschaften des Vereins trafen sich zu dieser Veranstaltung auf dem Sportplatz in Leezen. Neben Spaß, Wettkampf, Sponsorenpflege und diversen Gesprächen zwischen Eltern, Verantwortlichen und Sportlern, standen auch einige Überraschungen auf dem Programm.

C-Jugend der SG Banzkow-Leezen belegt sehr guten 2.Platz beim 29. Warnemünde-Cup 2013Am 24./25.08.2013 trafen sich 12 Mannschaften aus Nordost- und Mitteldeutschland zum traditionellen Warnemünde-Cup in Rostock. In der Vorrunde am Samstag musste sich die neu formierte Mannschaft von der SG Banzkow-Leezen in der Staffel C mit den Teams von HSG RSV Teltow-Ruhlsdorf (20:9), AC/Eintracht Berlin I (9:19) und dem Schwaaner SV (24:15) auseinandersetzen.

Christian Wach in AktionAm 07.09.2013 ist es endlich soweit. Dann nämlich startet die neue Saison für die Handballer der SG Crivitz-Banzkow in der MV-Liga gegen den Doberaner SV. Für die Männer um Trainer Oleg Goulob wird es eine Saison des "Zusammenfindens" sein. Erst vor fünf Wochen wurde die Mannschaft der Banzkower durch den Rückzug des SV Mecklenburg Schwerin II und der gleichzeitigen Kooperation kräftig durcheinander gewürfelt.

Die Siegermannschaft des SV UNION Halle-NeustadtWährend am Samstag die Gruppenspiele der Männer und Frauen in der Kästnerhalle Schwerin bzw. im Sportzentrum Banzkow ausgetragen wurden, standen am Sonntag die Platzierungs- und Finalspiele auf dem Programm. Und wie schon in den vergangenen Jahren gingen die Mannschaften hochmotiviert zu Werke, um speziell am Sonntag das bestmögliche Ergebnis beim 6. Raiffeisenbank-Cup 2013 einzufahren.