Handballverein Leezen e.V.

Bild0005.jpgBild0008.jpgBild0009.jpg

2. Stundenlauf in Leezen mit anschließender SaisonabschlussfeierAm Samstag den 05.07.2014 ist es wieder soweit. Der 2. Stundenlauf der Vereinsgeschichte findet ab 13.30 Uhr auf dem Sportplatz in Leezen statt. Nach der tollen Resonanz aus dem vergangenen Jahr war die Entscheidung der Handballabteilung, den Stundenlauf auch 2014 wieder auszutragen, nicht sonderlich schwer.

„Wir erinnern uns natürlich noch sehr gerne an den 1. Stundenlauf in Leezen zurück. Die Eltern, Verwandten, Sponsoren und Verantwortlichen haben mit ihrem vorbildlichen Engagement dazu beigetragen, dass diese Veranstaltung zu einem echten Highlight geworden ist. Aber auch die Sportler haben mit ihren Leistungen sehr positiv auf sich aufmerksam gemacht. Wir hoffen daher, dass es auch am 05.07.14 wieder ein absolutes Highlight für die SG Banzkow-Leezen wird", so der neu gewählte Jugendwart Jens Schomann.

Doch nicht nur der Stundenlauf soll an diesem Tag auf dem Programm stehen, sondern auch die offizielle Saisonabschlussfeier des Vereins. Bei gemütlichem Grillen, Plaudern und entspannter Musik soll die Saison 2013/2014 ausgewertet werden. Dabei wird es mit Sicherheit einiges zu erzählen geben, denn auch in dieser Saison hat der Verein viele gute Ergebnisse geliefert, auf die die kleine Handballgemeinschaft aus Leezen auf jeden Fall sehr stolz sein kann, z.B. den 5. Platz  in der Oberliga C-Jugend, Vizelandesmeister in der D-Jugend und den 3. Platz in der E-Jugend Bezirksliga. Es gibt also jede Menge Gesprächsstoff an diesem Tag.

Bis es allerdings soweit ist, heißt es für die Sportler ordentlich Runden laufen, sowohl aus sportlicher, als auch aus finanzieller Sicht. Warum? Jeder Sportler sucht sich vor dem Lauf einen Sponsor (z.B. Eltern, Verwandte oder Firma), der ihm pro gelaufener Runde einen Betrag zahlt bzw. pauschal bezahlt. Am Ende wird diese Summe dem Verein gespendet, der diese Gelder für die kommende Spielzeit wieder sinnvoll in den Nachwuchs investiert. „In der Saison 2014/2015 kommen mit Schiedsrichterkosten, Meldegeldern, einer zusätzlichen Trainingseinheit, Strafen für fehlende Schiedsrichter, Aufwandsentschädigungen und neuen Spielkleidungen mindestens 6.800 € allein auf die Nachwuchsabteilung zu - und das ohne die Hallengebühren bzw. Männermannschaft eingerechnet! Das ist natürlich eine enorme Summe die wir nur in der Gemeinschaft auftreiben können. Da wir mit Sicherheit nicht mehr an den Mitgliedsbeiträgen schrauben wollen/können, sind wir absolut auf das Engagement der Eltern und Förderer angewiesen, die hoffentlich genauso fleißig bei der Sponsorensuche aktiv sind wie im letzten Jahr. Wir als Abteilung sind jedenfalls guter Dinge, dass auch der 2. Stundenlauf ein tolles Event wird. Entscheidend ist aber der Spaß und der wird mit Sicherheit nicht zu kurz kommen.", so Handballabteilungsleiter Manfred Strauß. So ist auch dieses Mal wieder eine kleine Tombola bzw. ein Kuchenbasar geplant.

Die ersten Sponsoren stehen mit der Firma Bülow & Partner, FUWEDA, Hoffmann & Berger OHG und VHS-Vetter Heizung Sanitär bereits fest. Genauere Erläuterungen über den Stundenlauf, das Anmeldeformular oder den geplanten Ablauf findet ihr auch auf unserer Homepage unter der Rubrik "2. Stundenlauf".

Bis dahin hoffen wir auf das Engagement aller Beteiligten und freuen uns auf einen tollen 2. Stundenlauf auf dem Sportplatz in Leezen am 05.07.2014. Bei weiteren Fragen stehen wir euch unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0170 / 2470701 bzw. 0385 / 4843945 zur Verfügung.