Handballverein Leezen e.V.

Bild0005.jpgBild0008.jpgBild0009.jpg

Am vergangenen Wochenende fand das Beach Handball Turnier unserer E-Jugend am Zippendorfer Strand statt. Die Jungs waren hoch motiviert und freuten sich riesig, da sie in dieser Saison nicht viele Turniere hatten und das Wetter ebenfalls auf ihrer Seite war. Wobei sie allerdings schnell einsehen mussten, dass es etwas anderes ist auf Sand zu spielen, als in der Halle. Sie spielten auch auf einem kleineren Feld mit drei Spielern und einem Torwart, aber das machte ihnen nichts aus. Die kleinen Akteure um Trainer Marko Zühlke spielten gute Pässe und warfen viele Tore.

Im ersten Spiel ging es gegen die Mannschaft des ESV Schwerin, wo sie stark spielten und mit einem klaren Sieg hervor gingen. Auch die anderen beiden Spiele gegen Rostock und den SV Mecklenburg Schwerin liefen gut – am Ende reichte es allerdings nicht für einen Sieg. Trotz der Niederlage zeigten die jungen Akteure der SG Banzkow-Leezen  das sie während der Saison einiges gelernt hatten. Sie zeigten tolle Pässe und erarbeiteten sich schöne Tore auf dem für sie ungewohnten Untergrund. Ebenfalls auffällig an diesem Tag war das Umschaltspiel der Spieler, da sie nicht wie gewohnt in die Abwehr zurücklaufen mussten, sondern die Angreifer das Spielfeld auf der einen Seite verlassen mussten und die Abwehrspieler ihrerseits am anderen Ende in das Spielfeld hineinliefen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit diesem System steigerte man sich von Spiel zu Spiel und zeigte, dass man auch hier sehr schnell neue Dinge dazulernen kann. Dafür erhielten sie vom Trainer und den Eltern auch ein Extralob. Das wichtigste an diesem Beachhandballtag war allerdings der Spaß und den hatten sowohl die Spieler, als auch die anwesenden Personen rund um das Spielfeld unübersehbar. Auch Dank der tollen Aktionen von Jann und Leon, die sich im Abschluss sehr hervortaten und Niclas, der in der Abwehr mit tollem Stellungspiel auf sich aufmerksam machte. Ebenfalls hervorzuheben war die Leitung von Timo im Tor und die Spielfreude von Adrian und Nick.

Am Ende eines anstrengenden Tages mit vielen Spielen waren alle sehr zufrieden und die Spieler der SG Banzkow-Leezen wurden dafür von ihren Trainer Marko Zühlke sehr gelobt. "Wichtig ist in den kommenden Trainingseinheiten alle Jungs an Bord zu haben, damit wir für die neue Saison eine schlagkräftige Truppe haben und uns weiterhin steigern können. Das Potenzial ist auf jeden Fall da und ich freue mich schon auf die neue Saison", so Trainer Marko Zühlke.